wjA-WL: HSGies– SV Stuttgarter Kickers 35:25 (18:11)

Souveräner Heimsieg

Nach der deftigen Niederlage in Herrenberg gingen die Mädels der HSG Winterbach/Weiler hochmotiviert und mit dem Ziel, die hohe Niederlage aus dem letzten Spiel vergessen zu machen, ins Spiel.

Von Anfang an ließ die Heimmannschaft keine Zweifel aufkommen, wer Herr im Hause ist. Durch eine starke Abwehrleistung wurde der Grundstein für das überlegen geführte Spiel gelegt. Immer wieder gelang es, durch tolle Tempogegenstöße und sicherer Chancenverwertung Tore zu erzielen. Somit wurde bereits in der ersten Halbzeit mit 18-11 eine sichere Führung herausgespielt.

Die HSG Winterbach/Weiler knüpfte auch in der zweiten Halbzeit an das gute Spiel der ersten Halbzeit an und konnte somit den 7-Tore-Vorsprung bis Mitte der zweiten Halbzeit halten. Die Kickers versuchten nun mit offensiver Abwehr, dem Spiel eine Wende zu geben. Dies nutzte die Heimmannschaft jedoch mit schnellen Kombinationen aus, um den Vorsprung zum letztendlich hoch verdienten 35-25 Sieg auszubauen.

Im nächsten Heimspiel ist nun am Sonntag, 20.10.2019 um 17 Uhr die HCOP Oppenweiler/Backnang zu Gast in Winterbach. Die A-Jugendmädels der HSG Winterbach/Weiler würden sich wieder über möglichst viele Fans freuen, um den nächsten Heimsieg einzufahren.

Es spielten:

Paula Eichner, Lucca Huttelmaier(10), Lena Zerrer(3), Joana Ortmann(2), Hannah Eisenbraun(3), Luisa Winger(1), Milena Heim (5), Sonja Mühlhäuser(2), Pauline Bickhardt(3), Janine Epp(4) und Sara Haller(2)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.