Offene Landesmeisterschaften Masterklasse in Winterbach 20.10.2018

Am Samstag dem 20. Oktober 2018 wurde in Winterbach, bei den Landesmeisterschaften der Masterklasse, um die Tickets zur DM gefightet. Die Meisterschaft fand in sehr familiärem Rahmen statt. In den Begegnungen wurden ehrgeizig aber fair um die vordersten Podestplätze gekämpft. Im Anschluss fand die LM für Para-Karate statt. Unsere Athleten im Para-Karate haben wieder eine hervorragende Leistung gezeigt.

Mehr Infos im nächsten KVBW-Magazin, Ausgabe 4-2018 (ab 10. Dez. 2018)

 

                           Karateverband Baden-Württemberg e.V.

         Offene Landesmeisterschaft Masterklasse am 20. Oktober 2018 in Winterbach

 

Ergebnisliste Kata

 

Disziplin

Platz

Name / Vorname

Verein

Ü 30, Kata Einzel Damen

1.

Heinrichs, Inken

JC Ettlingen

 

2.

Pisulska, Inga

Vfl Winterbach

Ü 35, Kata Einzel Damen

1.

Möckel, Angelika

Bushido Schwenningen

 

2.

Lüthe, Stefanie

RW Lörrach

 

3.

Farr, Heike

MTV Ludwigsburg

 

3.

Dreher, Daniela

1. Badener KD

Ü 55, Kata Einzel Damen

1.

Streich, Elke

1. Badener KD

Kata Einzel Damen Allkategorie

1.

Lüthe, Stefanie

RW Lörrach

 

2.

Heinrichs, Inken

JC Ettlingen

 

3.

Möckel, Angelika

Bushido Schwenningen

 

3.

Farr, Heike

MTV Ludwigsburg

Ü 35, Kata Einzel Herren

1.

Sato, Kenichi

JC Bietigheim

 

2.

Pascarella, Antimo

RW Lörrach

 

3.

Brackmann, Ulf

PSV Mannheim

Ü 45, Kata Einzel Herren

1.

Eisele, Marco

ASV Eislingen

 

2.

Hewa, Chandrasiri

ASV Eislingen

 

3.

Habermehl, Thomas

PSV Mannheim

Ü 55, Kata Einzel Herren

1.

Heinrich, Andreas

Bushido Schwenningen

 

2.

Bardua, Hans

Budokan Kaiserslautern

 

3.

Birli, Josef Seite 1

KD Untergruppenbach

Karateverband Baden-Württemberg e.V.

Offene Landesmeisterschaft Masterklasse am 20. Oktober 2018 in Winterbach

Ergebnisliste Kumite

Disziplin

Platz

Name / Vorname

Verein

Ü 30, Kumite Einzel Damen

1.

Möckel, Angelika

Bushido Schwenningen

 

2.

Matysiak, Renata

TSG Esslingen

 

3.

Farr, Heike

MTV Ludwigsburg

Ü 30, Kumite Einzel

1.

Maisenbacher, Jens

BC Karlsruhe

Herren - 80 kg

2.

Ghaney, Maher

BC Karlsruhe

 

3.

Nikolov, Velizar

TSG Esslingen

Ü 35, Kumite Einzel

1.

Lamm, Thomas

Tus St. Arnold

Herren - 80 kg

2.

Puscha, Patrick

BC Karlsruhe

 

3.

Michel, Fabien

Bushido Schwenningen

Ü 35, Kumite Einzel

1.

Pascarella, Antimo

RW Lörrach

Herren + 80 kg

2.

Drohmann, Andreas

PSV Heidelberg

Ü 45, Kumite Einzel

1.

Rehnert, Uwe

Shintaikan Villingen

Herren - 80 kg

2.

Schröder, Jens

MTV Ludwigsburg

 

3.

Müller-Selam, Michael

BK Freiburg

Ü 45, Kumite Einzel

1.

Ay, Ünal

BC Karlsruhe

Herren + 80 kg

2.

Pahlke, Markus

KZD Konstanz

 

3.

Marquardt, Jürgen

KD Fischbach

Ü 55, Kumite Einzel

1.

Heinrich, Andreas

Bushido Schwenningen

Herren - 80 kg

2.

Betscha, Klaus

KD Lahr

 

3.

Dehoust, Curt

PSV Heidelberg

Ü 55, Kumite Einzel

1.

Lang, Hans-Jörg

BC Karlsruhe

Herren + 80 kg

2.

Weller, Georg

Seite 2

Budokan Kaiserslautern

 

                                               

                            Karateverband Baden-Württemberg e.V.

Offene Landesmeisterschaft Para-Karate am 20. Oktober 2018 in Winterbach

                         Ergebnisliste

Disziplin                                            Platz    Name / Vorname                 Verein

Cerebralparese / sitzend                       1.       Baum, Sven          Bush. Bad Langensalza

Psychisch Behinderte                           1.       Haubennestel, Achim                      MTV Ludwigsburg

Geistig Behinderte                                1.       Singer, Albert             KC Vaihingen-Enz

  1. Lesic, Michael KC                         Vaihingen-Enz
  2. Nöltge, Marvin KD                   Waldkirch-Kollnau   
  3.  Voss,             Melvin     ASV Eislingen

LM MKscreen 45

IMG 20181020 161502

 

LM MKscreen 01

LM MKscreen 03LM MKscreen 03LM MKscreen 03LM MKscreen 03LM MKscreen 03LM MKscreen 41LM MKscreen 41LM MKscreen 41LM MKscreen 58LM MKscreen 58LM MKscreen 43LM MKscreen 43

Gürtelprüfung 24.07.2018

Geschafft! 
 
Am Dienstag vor den Ferien war es wieder so weit: Um 17.00 Uhr trafen wir uns nach wochenlanger Vorbereitung zur jährlichen Gurtprüfung in der Salierhalle. 19 Prüflinge absolvierten vor dem strengen Blick des Trainers und Prüfers Munir Gidaui ihr Prüfungsprogramm in den Bereichen Grundschule (Kihon: Einzeltechniken bzw. Technikkombinationen), Kata (stilisierter Kampf gegen mehrere fiktive Gegner) und Partnerübung (Anwendung der Techniken mit einem Partner). 
 
 IMG 6622
 
Nach knapp 2 ½ Stunden hatten es alle geschafft und bekamen ihren neuen Gürtel samt Urkunde überreicht. Herzlichen Glückwunsch! 
 
Nach der Sommerpause trainieren wir weiter zu den gewohnten Zeiten: 
Dienstags und donnerstags in der Salierhalle:   
17.00 Uhr Einsteiger (jedes Alter) 18.00 Uhr Fortgeschrittene 
„Schnuppern“ ist jederzeit möglich! Auch ältere Neu- oder Widereinsteiger sind immer herzlich willkommen! (Für den Anfang genügt bequeme Kleidung, wir trainieren barfuß.) 

Zeltlager Karate Kids 2018

Karate Zeltlager 2018

Auftritt beim Brunnenfest am Sonntagnachmittag

 Toll gemacht haben sie´s, unsere Karatekids! Ein bisschen aufgeregt waren sie wohl alle – denn vor so vielen Menschen auf einer so großen Bühne aufzutreten, ist schon eine spannende Sache.

Die jüngsten, gerade mal vier, fünf Jahre alt, machten mutig den Anfang. Sie zeigten einen kleinen Ausschnitt aus dem Trainingsprogramm: Eine Aufwärmübung, mehrere Übungen zur Verbesserung der Koordination von rechts und links und die Kata „Taikyoku Shodan“, die sie in den vergangenen Wochen fleißig geübt hatten

 

BrunnenfestBild11554

 

Sechs der älteren Kinder (2. bis 5. Klasse) zeigten ihr Können im Anschluss. Höhepunkte ihres Programms waren ein Anwendungsbeispiel der Kata „Heian Shodan“, bei dem ein Schüler mit den Techniken der Kata der Reihe nach fünf Angreifer abwehrte sowie ein kurzer Schaukampf mit Stöcken.

 

BrunnenfestBild21555

Am Ende konnten viele stolze kleine und größere Karateka unter Applaus die Bühne verlassen. Gut gemacht!

Und wer jetzt Lust bekommen hat, selbst mal ins Karate-Training „reinzuschnuppern“, der darf gern jederzeit in der Salierhalle vorbeischauen. Unsere Trainingszeiten:

Jeweils dienstags und donnerstags:      

Anfänger:                          17.00-18.00 Uhr    (Kinder, gern auch Erwachsene!)

Fortgeschrittene:            18.00-19.00 Uhr  (Erwachsene:   19.00-20.00 Uhr)

(Bequeme Kleidung genügt, im Sommer trainieren wir barfuß.)

 

Großer Erfolg beim 1. Ostalb-Jugend-Karate-Cup 2017!

      Das Asahi Dojo Schwäbisch Gmünd richtete in diesem Jahr am 1. Juli zum allerersten Mal den Ostalb-Jugen-Karate-Cup aus. Insgesamt trafen sich dafür 58 Kinder aus den Karate-Dojos in Crailsheim, Heidenheim, Ravensburg, Schwäbisch Gmünd, Täferrot und Winterbach, um ihre Leistungen in den Bereichen Kihon (Grundschule), Kata (Formlauf) und Kumite (freier Kampf) unter Beweis zu stellen. Die Regularien dieses Wettkampfes kamen den Kindern dabei sehr entgegen: Es wurde nach Altersklassen und nach Gurtfarben getrennt gekämpft, so dass kein Kind gegen einen viel älteren oder der Gurtfarbe nach fortgeschritteneren Gegner antreten musste. Unseren Karatekids kam hier ihre bisher gesammelte Wettkampferfahrung zugute: Gleich sechs (!) Goldmedaillen konnten die Winterbacher diesmal mit nach Hause nehmen.

                                               Ostalb Jugend Karate Cup 20171556

 

Die Ergebnisse im einzelnen:

 

Kata: 1. Plätze:            

              Moritz Benz                              

             Athanasios Kechagias                              

            Oliwia Pisulska                              

           Vanessa Raisch                             

           Jule Schildroth

  1. Plätze:
            Karina Pisulska
            Ben Reiniger

Kihon:

  1. Platz:
         Oliwia Pisulska

Wir gratulieren unseren Wettkämpfern!

Außerdem vielen Dank an Inga Pisulska für die Organisation im Vorfeld sowie an Inga Pisulska und Sabine Reiniger für die Betreuung der Sportler vor Ort!

 

 

 

 

 

Sondertraining mit Marco Eisele

„Wen der alles kennt…!“ – Munir Gidaui organisiert Sondertraining bei Marco Eisele (6. Dan)

Als lizensierter Kampfrichter im baden-württembergischen Karateverband (KVBW) ist man verpflichtet, regelmäßig bei Wettkämpfen anzutreten und an Schulungen und Fortbildungen teilzunehmen. Dadurch kommt man ganz schön rum „im Ländle“ und lernt viele interessante Menschen aus dem Karate-Bereich kennen.

Und das ist unser Glück! Denn auch unser Winterbacher Karate-Trainer Munir Gidaui reist als Kampfrichter durch ganz Baden-Württemberg und kennt dadurch viele außergewöhnliche Trainer, die er uns immer wieder, sozusagen „frei Haus nach Winterbach liefert“.

So kam es also, dass wir in den vergangenen Monaten des Öfteren dachten: „Wow, wen der alles kennt…!“. Im vergangenen Jahr bereits hatten wir auf Munirs Initiative hin zuerst den KVBW-Jugendreferenten Helmut Spitznagel und dann die Kata-Landestrainer von Baden-Württemberg und Bayern Andreas Ginger und Mohammed Abu Wahib im Rahmen von Lehrgängen zu Gast in Winterbach. Und auch ins neue Jahr sind wir schon wieder richtig hochkarätig gestartet!

Nach dem Sondertraining bei Omer Sabanovic (5. Dan) im Januar und bei Dzemi Etemi (4. Dan) im Februar durften wir in der vergangenen Woche bei Marco Eisele (6. Dan) trainieren!

 

Bild 1

Marco Eisele ist Welt-Cup-Sieger und wurde unter anderem im vergangenen Jahr zum dritten Mal in Folge Europameister im Bereich Kata (Stilrichtung Shitu Riu). Vermutlich ist er einer der ganz wenigen Karateka, die gleich alle drei Hauptstilrichtungen des Karate beherrschen: Shotokan (unsere Stilrichtung in Winterbach), Shito Ryu und Goju Ryu.

Und: Er beherrscht nicht nur selbst seinen Sport in Perfektion – er kann ihn auch anderen vermitteln. Das durften wir am vergangenen Donnerstag eineinhalb Stunden lang bei einem besonders abwechslungsreichen und effektiven Training erleben. Und jetzt sind wir alle wieder einen kleinen Schritt weiter auf dem langen Weg des Karate – aber diesmal einen sehr exakten, schnellen und technisch absolut ausgefeilten Schritt!

Wir danken ganz herzlich Marco Eisele für diese tolle Trainingseinheit und natürlich unserem Trainer Munir Gidaui für die Organisation!

 

Bild 2

Lehrgang

Lehrgang Wagner Fischer Eisele 15.7.2017 klein

Unterkategorien

Seite 1 von 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok