Vereinsjugend feiert

So etwas hatte Vorstand Michael Rieger noch nie erlebt. Am Freitag, den 7. Februar 2020 füllte sich die Salierhalle am Spätnachmittag immer mehr. Die Jugendleitung des VfL Winterbach hatten zu einer Jugendfeier eingeladen und die Kinder und Jugendlichen kamen gerne. Mit ihren Trainern und Übungsleitern war jede Abteilung des Vereins in Trainingsanzügen oder im Falle der Karateka im weißen Karateanzug vertreten. Die gute Zusammenarbeit innerhalb der Handball Spielgemeinschaft mit TV Weiler und der Fußball Spielgemeinschaft mit SV Remshalden zeigte sich durch deren Anwesenheit, denn selbstverständlich waren alle eingeladen worden. Bei über 220 Anwesenden mussten sogar noch extra Tische aufgestellt werden, während die ersten schon damit beschäftigt waren die ausgelegten weißen Papiertischdecken mit den Holzbuntstiften zu verschönern.

 

IMG 2026IMG 2026IMG 2026IMG 2026

 

Denn dies war keine Jugendvollversammlung mit einer Handvoll Jugendlichen, die sich durch Berichte, Entlastungen und Wahlen quälen, da diese Regularien eben in allen Vereinen mit Jugendarbeit durchgeführt werden müssen. Ohne eine aktive Vereinsjugend mit einer Jugendordnung und gewählten Jugendleitern werden bestimmte Zuschüsse gar nicht erst ausbezahlt. Nein, dies war im wahrsten Sinne des Wortes eine Feier mit einem zünftigen Vesper, Getränken und Nachtisch. Getanzt wurde natürlich auch. Die DanceRobiX Gruppen der Turnabteilung unter Leitung von Helena Ewersmeyer schafften es, dass alle zusammen tanzten.

Auch die Fotobox und die Unterschriftenaktion „Ich war dabei – Jugendfeier 2020!“ wurden gerne angenommen und verkürzten die Wartezeit am Buffet.

Natürlich wurden auch der Jugendleiter Emre Süle, seine Stellvertreterin Thea Möllgaard und die Jugendsprecherin Luisa Härer entlastet und wiedergewählt, ganz im Sinne einer aktiven Jugend durch gemeinsames Aufstehen. Auch Manuel Lederer, Kinderschutzbeauftragter VfL Winterbach, stellte das Kinderschutzkonzept altersgerecht vor und seine Fragen und Anregungen wurden durch gemeinsames Summen beantwortet. „Denn Summen kann jeder und trotzdem bleibt es anonym, da sich nicht mal die Lippen bewegen.“ Durchs Programm führte souverän Jugendleiter Emre Süle, der auch das Preisrätsel mit Fragen über den VfL Winterbach moderierte. Die Fußball C1-Jugendmannschaft durfte sich über den 50€ Gutschein von World of Temasport freuen. Beim Aufstehspiel „Wer hat schon mal..“ konnten sich alle besser kennenlernen und viele waren erstaunt wie aktiv die Vereinsjugend dabei ist, z. Bsp. beim Remstallauf oder zweimal in der Woche ins Training gehen.

Anschließend zeigte sich auch beim Abbau die gute Zusammenarbeit unter den Abteilungen. Erst danach konnten Trainer und Übungsleiter den gemütlichen Teil des Abends  beginnen. Alle Jugendtrainer und Übungsleiter waren noch zu einem "Danke schön!" Abend eingeladen.

Wie immer bei einer so großen Veranstaltung gab es viele helfende Hände, denen es allen zu danken gilt, genauso wie unseren Lieferanten Stritzelbäck und Metzgerei Schnabel.

 

IMG 2026IMG 2026IMG 2026IMG 2026

Unsere Partner & Sponsoren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.