Unsere Schutzbeauftragten

 

 

Lisa Huttelmaier klein

Lisa Huttelmaier, Schutzbeauftragte
Es ist wichtig, dass wir als Schutzbeauftragte, gemeinsam mit unserem Verein, für die Sensibilisierung und Aufklärung der Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen sorgen. Dadurch wird die Haltung eindeutig, dass für Kindeswohlgefährdung auf allen Ebenen unseres Vereins, kein Platz ist. Wir möchten Aufklärung betreiben, Unsicherheiten ausräumen und sind vertrauensvolle Ansprechpartner für Kinder und Jugendliche beim VfL Winterbach.
Als Trainerin und Mutter von 2 Teenagern, liegt mir die Sicherstellung der körperlichen und seelischen Unversehrtheit von jungen Menschen besonders am Herzen.

 

  

ALice Uetz klein

Alice Uetz, Schutzbeauftragte
Für uns Schutzbeauftragte des VFL Winterbach erweist sich das Vertrauen als größte Herausforderung, deshalb wollen wir Kontakte und Beziehungen zu allen Vereinsmitgliedern aufbauen und vertrauensvoll damit umgehen. Über die aufgebauten Netzwerke zwischen Schutzbeauftragten, Mitgliedern und auch Fachstellen für Präventionsmaßnahmen für die Sicherheit von allen Mädchen und Jungen unseres Vereins, wollen wir gemeinsam gegen Kindeswohlgefährdung vorgehen. Ebenso ist es uns wichtig, dass unsere Trainer in jedem sportlichen Bereich auf ihre sozialen Kompetenzen geprobt werden und nur gemeinsam mit Ihnen können wir Aufklärung betreiben. Da ich selber seit einigen Jahren Jugendtrainerin bin und meine Jugend auch beim VFL Winterbach verbracht habe, möchte ich gerne als vertrauensvolle Ansprechpartnerin im Bereich des Schutzauftrages in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen fungieren. Das Wohlergehen aller Kinder und Jugendlichen hat für mich höchste Priorität.

 

foto lederer klein

Manuel Lederer, Schutzbeauftragter
Bereits seit meinem 14. Lebensjahr habe ich mit sehr großer Freude mit dem Training von Kindern und Jugendlichen begonnen. Dabei steht für mich neben der Freude am Sport das Wohlergehen der Kinder und Jugendlichen an erster Stelle. Durch meine jahrelangen Erfahrungen als Trainer und meinen beruflichen Werdegang konnte ich mir umfangreiche kommunikative Fähigkeiten aneignen, welche ich als ein sehr wichtiger Bestandteil eines Schutzbeauftragten sehe. Aus diesen Gründen habe ich mich entschlossen ein Schutzbeauftragter für den VfL Winterbach zu werden, auch wenn ich hoffe nicht in die Situation zu kommen meine Kommunikationsfähigkeiten beweisen zu müssen.

Kontaktmöglichkeit unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok