Neue Fußball-Jugendspielgemeinschaft von Remshalden und Winterbach

Die Jugendfußballerinnen und -fußballer aus Remshalden und Winterbach kicken ab jetzt Seite an Seite: Die beiden Fußballabteilungen der SV Remshalden und des VfL Winterbach haben eine neue Jugendspielgemeinschaft gegründet, die SGM Winterbach-Remshalden. Am 8. Januar 2019 besiegelten die Vereinsvorstände und Fußballabteilungsleiter der SVR und des VfL Winterbach die neue Kooperation, die von Klaus Illg aus Remshalden und Martin Schneck aus Winterbach geleitet wird. „Ich finde das toll, was wir auf die Beine gestellt haben. Spielgemeinschaften sind eine tolle Sache und wir haben das super festgezurrt“, freut sich Wilfried Steiner über den Zusammenschluss der Jugendfußballer. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, leichter mehrere Mannschaften innerhalb eines Jahrgangs bilden zu können. „Mehrere Mannschaften pro Altersklasse sorgen dafür, dass leistungsstarke, ehrgeizige Jugendliche bei uns vorankommen können und gleichzeitig Kicker zum Spielen kommen, bei denen der Spaß am Spiel im Vordergrund steht“, meint Michael Sixt, Fußballabteilungsleiter der SVR. Diese Idee hat schon mal geklappt: Die U-13 der neuen SGM Winterbach-Remshalden stellt in der aktuellen Saison vier Mannschaften, die U-15 besteht aus drei Mannschaften und die Altersklassen U-17 aus zwei Mannschaften. Bei der U-19 haben wir eine Mannschaft. „Wir haben den rechtlichen Rahmen gebildet – jetzt ist es an den Kindern und Jugendlichen, der neuen Gemeinschaft auf dem Spielfeld Leben einzuhauchen“, so die einhellige Meinung der beiden Vereinsvorstände Markus Kilian (Remshalden) und Wilfried Steiner (Winterbach).

FUJUSGUnterschriftklein

Vorbereitung der Aktiven hat begonnen!

 

Am 20.07. versammelte Trainer Nico Spina zum ersten Mal seine Jungs zum Trainingsauftakt. Begrüßen durfte er hier die Neuzugänge Kevin Mezger (TSV Schwaikheim), Florian Böck (TSV Haubersbronn) und Mario Cercia (TSV Schornbach).

Am Sonntag, denn 23.07. stand dann der erste Test gegen den Landesligisten aus Schornbach an. Nach guter erster Hälfte und einem 1:1 konnte man die Leistung im zweiten Durchgang nicht mehr abrufen und verlor, etwas zu deutlich, mit 5:1.

 

IMG 3133

IMG 3138

Unsere Partner & Sponsoren - Fussball

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.