Impressionen der Sportwochen 2020

Zum Schluß noch ein paar Bilder der Sportwochen 2020.

 

Wir sind nächstes Jahr wieder dabei! Ihr auch? In der 2. Sommerferienwoche.

 

  • AP2020VFL-Sommercamp0275
  • AP2020VFL-Sommercamp0278
  • AP2020VFL-Sommercamp0280
  • AP2020VFL-Sommercamp0282
  • AP2020VFL-Sommercamp0283
  • AP2020VFL-Sommercamp0291
  • AP2020VFL-Sommercamp0298
  • AP2020VFL-Sommercamp0302
  • AP2020VFL-Sommercamp0319
  • AP2020VFL-Sommercamp0334
  • AP2020VFL-Sommercamp0338
  • AP2020VFL-Sommercamp0341
  • AP2020VFL-Sommercamp0399
  • AP2020VFL-Sommercamp0400
  • AP2020VFL-Sommercamp0406
  • AP2020VFL-Sommercamp0407
  • AP2020VFL-Sommercamp0417

Sportwoche, die Zweite

  • FWKN7750
  • IMG_3187
  • IMG_3189
  • IMG_3194
  • IMG_3196
  • IMG_3197
  • IMG_3199
  • SBUO3203

Die heißeste Sportwoche in Winterbach

Übers Sportgelände schallt Popmusik und es ist noch nicht mal 9Uhr morgens. Was ist da los?

Über 60 Kindern tanzten mit 10 Betreuern von Montag bis Donnerstag, um den Ferienbetreuungstag des VfL Winterbach zu beginnen. Eigentlich war es als Aufwärmtanz gedacht, doch diese Woche schwitzten alle schon im Sitzen auf der Tartanbahn. Nina (19), Betreuerin der grünen Gruppe, freute sich: „Die Jungs sind beim Tanzen voll abgegangen.“

Trotz der hochsommerlichen Temperaturen gaben Betreuer und Kinder alles. Die klassischen Sportarten des VfL Winterbach wie Fußball, Handball und Leichtathletik  wurden angeboten, aber eben auch Tanz, Wasserspiele und eine Schnitzeljagd. Ebenso spielte jede der 4 Gruppen ein Boule Turnier an der neuen Boule Anlage.

Betreuerin Steffi erinnert sich an ein Mädchen aus ihrer Gruppe, dass mit glänzenden Augen erzählte: „Aber das Fußball Training war etwas ganz besonderes!“

Zwischen den zwei Sporteinheiten konnten sich die Kinder im Schatten stärken und danach mit dem Wasserschlauch abspritzen. Die legendären Wasserschlachten werden vielen noch lange in Erinnerung bleiben.

Um die Infektionsmaßnahmen einzuhalten, gab es auch vier unterschiedliche Pausenplätze; alle im Freien. Die Covid-19 Pandemie war überhaupt erst der Beweggrund diese Ferienbetreuung zu organisieren. Gerade diesen Sommer wollte der VfL Winterbach eine Ferienbetreuung für sportbegeisterte Vereinsmitglieder anbieten und damit dazu beitragen die Betreuungssituation für Familien zu verbessern und den Kindern Sommerferien voller Spaß und Sport zu bereiten. Es war besonders nach dieser langen Zeit eine Freude, die gesamten Sportanlagen wieder voller Kinder zu sehen!

„Die Kinder sind während der Woche richtig aufgetaut und eine tolle Einheit geworden; sogar beim Aufräumen haben alle geholfen.“, berichtet Luisa, gelbe Gruppe, beeindruckt.

Der Abschluss im Stadion wurde wieder mit einem ohrenbetäubenden „Sportwoche 2020“-Ruf sowie dem Sportwochen-Tanz gefeiert. Außerdem gab es Urkunden und Medaillen für die wohl heißeste Sportwoche.

Ein großes „Danke schön!“ geht an die fantastischen Kinder der gruppe Gelb, Orange, Rot und Grün sowie unsere Betreuer Team 2020:

Steffi, Helena, Nina, Lena, Julia, Helen, Luisa, Tom, Emre und Jacob

 

  • AGMO0926
  • AJVW7395
  • AKVK7826
  • BOOA3165
  • DRJX3387
  • GQNG8808
  • HDLX2856
  • HTUD7686
  • IMG_3071
  • IMG_3072
  • IMG_3080
  • IMG_3085
  • IMG_3090
  • IMG_3099
  • IMG_3100

 

  • IMG_3118
  • IMG_3129
  • IMG_3133
  • MMEQ7961
  • MPWA6691
  • NAMW1697
  • NFOO0908
  • NOCA7971
  • NVOJ5257
  • SUDC5490
  • UJNA1633
  • VTZS4823
  • WMFO1232
 

VfL Gemeinschaftsarbeit

 

am Samstag, 5. September 2020 um 8:30 Uhr

 Am Samstag, den 5. September 2020 sind alle VfL-Mitglieder zur Gemeinschaftsarbeit eingeladen. Beginn ist um 8:30 Uhr. Bis gegen 12:00 Uhr werden wir alle notwendigen Arbeiten rund um das Vereinsheim und die Sportplätze angehen und erledigen.

Anschließend sind alle Helfer zum gemeinsamen Vesper eingeladen.

Für das leibliche Wohl sorgen wieder die Bäckerei Roland Stritzelberger, die Metzgerei Andreas Schnabel und unser Vereinsheimwirt Stelios Kementzidis.

Wir bitten alle Abteilungen eine ausreichende Zahl von Helfern zur Gemeinschaftsarbeit zu stellen.

 

  • 3cdc1b1d-7191-4723-abff-9d1b298ccb741
  • 4d3d70f8-ca9f-46ca-9037-bc9572d0b8e31
  • c4193fae-dc00-4e57-be7f-d569a48be0ff1
  • cfd156d0-c61e-4366-bffb-c54a1f3b2e391
  • d0650caf-a289-42f4-9ffe-ea7e128d42361
  • ea0d39e5-9b74-4734-8126-40b001a581ee1

Mitgliederversammlung 2020 VfL Winterbach

 

Erstmals in der langen Geschichte des VfL Winterbach fand die Hauptversammlung am 10. Juli 2020 nicht wie üblich im Vereinsheim, sondern in der von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Salierhalle statt. Corona sei Dank! Jeder der 65 anwesenden Mitglieder nahm an einem separaten Tisch platz, so wurden die Abstandsregeln umgesetzt.

Vorstand Wilfried Steiner begrüßte die Anwesenden, sein besonderer Gruß ging an Bürgermeister Sven Müller und die anwesenden Gemeinderäte.  Die Ehrungen wurden diesmal knapp gehalten und werden in einem würdigeren Rahmen nachgeholt. Eine Ehrung gab es aber trotzdem, der scheidende Vorsitzende Wilfried Steiner wurde  von Ehrenvorstand Ernst-Heinrich Göckeler zum Ehrenmitglied ausgezeichnet. 

Thema Nummer 1 in den 4 abgehaltenen Ausschusssitzungen 2019 war natürlich die Remstal-Gartenschau. Hier war der VfL maßgebend am Heimatabend der Gemeinde, der Familienmeile auf dem Brunnenfest sowie der Bewegungswoche beteiligt.

Die Mitgliederzahlen blieben mit  2450 konstant, darunter 857 Kinder und Jugendliche.  Die Jugendarbeit blieb weiter in den Händen von Thea Möllgaard, Luisa Härer und Emre Süle. Dank richtete hier Steiner Richtung Gemeinde, die den Verein mit einem stattlichen Jugendzuschuss unterstützt.

Auch die Senioren kamen bei der VfL-Gemeinde nicht zu kurz. Bereits zum 11. mal traf man sich auf Einladung des Vereins im Clubheim zum gemütlichen Beisammensein.

Kurz streifte Steiner nun das Geschehen in den Abteilungen. Als normales Jahr, lange ist es her, bezeichneten die Leichtathleten das Jahr 2019. Hier konnte noch der Remstal-Lauf mit über 850 Teilnehmern ausgerichtet werden, in diesem Jahr wurde er leider abgesagt.    

Bei der Karateabteilung hat sich im Vorjahr einiges getan. Es gab eine neue Abteilungsleitung, auch ein neuer Trainer kam dazu.

Bei den Handballern konnten Dank Corona die Männer 1 und Frauen 1 den Abstieg verhindern, die Saison wurde abgebrochen.  Die weibliche A-Jugend spielt mit Unterstützung  von Gastspielerinnen aus  Remshalden in der Württembergliga auf Landesebene.

34 Gruppen treffen sich wöchentlich bei der Turnern. Die Altersspanne liegt zwischen 2 und 91 Jahren. Highlight war der Auftritt mit 110 Teilnehmern beim Heimatabend der Gemeinde.

Bei den Tischtennislern wurde die Punkterunde abgebrochen. Alle 5 Mannschaften schafften den Klassenerhalt.

Etwas turbulent ging es bei den Fußballern zu. Der Vertrag des Trainers der 2. Mannschaft (auch A-Jugendtrainer) wurde nicht verlängert, dadurch gab es einige Austritte von aktiven Spielern. Trotz der Widrigkeiten wurde die Saison bis zum Abbruch vernünftig zu Ende gespielt.

Zum Schluss seines Vorstandsberichts richtete Wilfried Steiner noch Dankesworte an die Sponsoren Peter Hahn und Winterbacher Bank für deren Unterstützung.

Der Kassenbericht, ebenfalls vorgetragen von Wilfried Steiner viel positiv aus.

Nun war der Bürgermeister an der Reihe. Unter seiner Leitung wurde der Gesamtausschuss einstimmig entlastet.  BM Müller bedankte sich im Namen der Gemeinde für den Einsatz des VfL bei der Gartenschau. In seiner Laudatio auf den scheidenden Vorstand Wilfried Steiner bezeichnete Müller diesen als einen, der von klein auf mit verschiedenen Posten und Ämtern dem VfL verbunden war. Als Dank bekam Wilfried Steiner von der Gemeinde einen "sportlichen Geschenkkorb".

Bevor die Neuwahl des Vorstands vorgenommen werden konnte, war noch eine Satzungsänderung notwendig, die einstimmig durchging. Die neue VfL-Leitung steht künftig auf 5 Schultern. Zum seitherigen Vorsitzenden Michael Rieger kommen als neue geschäftsführende Vorsitzende Lothar Balle und Michael Grambitter hinzu. In den erweiterten Vorstand wurde Susanne Müller gewählt; außerdem ist auch der bereits gewählte Kassier Uwe Hiller im erweiterten Vorstand. Für weitere 2 Jahre als Kassenprüfer gewählt wurde Hans-Jürgen Knauss.

Zu guter Letzt wurde noch die neue Beitragsordnung des VfL präsentiert. Sie wurde einstimmig verabschiedet.

Der Antrag der Leichtathleten auf ein "rauchfreies Sportgelände" wurde ausgiebig diskutiert. Ausschuss und Gemeinde werden sich darüber Gedanken machen. Der Punkt Verschiedenes  war schnell abgehandelt so das Vorstand Michael Rieger eine vom Rahmen her ungewöhnliche, aber harmonisch verlaufende Mitgliederversammlung beschließen konnte.

img 2938

Neue Corona Verordnung Sport

Wir freuen uns, dass es seit 1. Juli 2020 weitere Lockerungen für den Bereich Sport gibt. Wir haben mit der Gemeinde Winterbach und gemäß der Verordnung des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport vom 25.06.2020 (siehe HIER) das Konzept für den Wiedereinstieg in den Sportbetrieb angepasst.

Die beiden großen Änderungen sind:

  • Ihr dürft in einer Trainingsgruppe von bis zu 20 Sportlern plus Trainer trainieren.
  • Ihr dürft ein Training mit den üblichen Sport-, Spiel- oder Übungssituationen ohne die Einhaltung des ansonsten erforderlichen Mindestabstands wieder durchführen, ansonsten soll auch während des Trainings ein Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden.

Nicht geändert hat sich die Sporthallen sowie Umkleiden/Duschen/Toiletten Situation.

In Abstimmung mit der Gemeinde Winterbach werden wir einen Sportbetrieb in den Hallen nicht vornehmen. Wir sehen nur Vorteile darin den Sportbetrieb im Freien durchzuführen.

Die Umkleiden und Duschen werden weiterhin geschlossen bleiben und dürfen auch nicht benutzt werden. Die Toiletten werden ebenfalls geschlossen bleiben, da wir hier die Reinigungs-/Desinfektionsmaßnahmen noch nicht uneingeschränkt leisten können.

Alle Abteilungen bekommen die Möglichkeit ihren Trainingsbetrieb für Vereinsmitglieder an der frischen Luft anzubieten unter Einhaltung von Hygieneregeln sowie der aktuellen Verordnung. Als Ansprechpartner/Verantwortlicher steht der Abteilungsleiter der jeweiligen Abteilung zur Verfügung. 

Die folgenden Sportanlagen stehen unseren Abteilungen wie bisher zur Verfügung:

  • Kunstrasen
  • Stadion
  • Kleinspielfeld
  • Beachvolleyballfeld
  • Parkplatz

Regeln für Sportler

Gültig ab 13. Juli 2020

Änderungen zur vorherigen Regelung sind unterstrichen markiert.

  • Nur Mitglieder des VfL Winterbach dürfen am Sportbetrieb teilnehmen.
  • Ihr müsst den gesetzlichen Mindestabstand von 1,5m einhalten.
  • Bitte kommt erst kurz vor Trainingsbeginn, um größere Ansammlungen vor dem Training zu vermeiden.
  • Bitte zieht euch schon zu Hause um, da die Umkleiden und Duschen noch geschlossen bleiben. Das Wechseln von Schuhen ist erlaubt. Die Toiletten sind wieder geöffnet.
  • Euer Trainer/Übungsleiter dokumentiert eure Anwesenheit.
  • Mit eurer Teilnahme am Trainingsbetrieb bestätigt ihr, dass ihr in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person hattet sowie keine Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweist.
  • Euer Trainer stellt Desinfektionsmittel für die Hände bereit, welches vor und nach dem Training benutzt werden muss!
  • Jede Trainingsfläche hat einen separaten Eingang und Ausgang, den ihr nutzen könnt.
  • Bitte unterlasst Begrüßungsrituale, wie Umarmen oder Handgeben.
  • Leider haben Eltern oder andere Angehörige keinen Zutritt zur Trainingsstätte.
  • Ihr dürft in einer Trainingsgruppe von bis zu 20 Sportlern plus Trainer trainieren.
  • Ihr dürft ein Training mit den üblichen Sport-, Spiel- oder Übungssituationen ohne die Einhaltung des ansonsten erforderlichen Mindestabstands wieder durchführen, ansonsten soll auch während des Trainings ein Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden.
  • Bitte bringt euer eigenes Getränk und eure eigene Matte
  • Bitte helft mit die gemeinsam benutzten Sport- und Trainingsgeräte nach der Benutzung sorgfältig zu reinigen und zu desinfizieren. Euer Trainer hat Flächendesinfektionsmittel.
  • Nach dem Training bitte das Sportgelände zügig verlassen.

Sportwoche beim VfL Winterbach

Der VfL Winterbach bietet im August eine Ferienbetreuung für sportbegeisterte Vereinsmitglieder an. Gerade diesen Sommer möchten wir dazu beitragen die Betreuungssituation für Familien zu verbessern und den Kindern Sommerferien voller Spaß und Sport zu ermöglichen.

Hier finden Sie die wichtigsten Infos.

Seite 1 von 2

Unsere Partner & Sponsoren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.